Zum Hauptinhalt springen

Bortoluzzi: Schwule und Lesben «fehlgeleitet»

Aus der Sicht von Toni Bortoluzzi «fehlgeleitet»: «Schwule, Lesben und alle, die allein leben oder ihren Partner nach Lust und Laune wechseln.» (17. Juni 2012)

Pink Cross prüft rechtliche Schritte

Bericht des Bundesrates kommt Ende Jahr