Nationalrat will SBB-Chef den Lohn kürzen

Andreas Meyer war 2016 der bestbezahlte Chef eines Bundesbetriebs. Jetzt will der Nationalrat die Gehälter der Chefs von bundesnahen Betrieben kürzen. Mehr...

Aus der Session

IV-Rentner per Peilsender überwachen

Bei Verdacht auf Missbrauch sollen Versicherte überwacht werden können, fordert die vorberatende Kommission. Die kleine Kammer stimmt heute darüber ab. Mehr...

Von der Belästigung zur Belustigung

Die Debatte um Übergriffe im Bundeshaus entgleist: Die Parlamentsspitze erklärt den Damen und Herren National- und Ständeräten, was der Unterschied zwischen Flirt und Belästigung ist. Das ist leider kein Witz. Mehr...

Kontroverse um Kopftuchverbot

Die Walliser Kopftuchinitiative hat im Kantonsparlament keine Chance. Das umstrittene Vorhaben der lokalen SVP sorgt für emotionale Debatten. Mehr...

Prämienzahler müssen mehr Geld für Prävention abliefern

Innerhalb von zwei Jahren verdoppelt der Bund den Prämienzuschlag für die Gesundheitsförderung auf 4.80 Franken im Jahr. Mehr...

Mit der Atomkraft gehts bergab

Die Produktion von Atomstrom in der Schweiz wird 2017 auf den tiefsten Stand seit über 30 Jahren sinken; dies obwohl das Volk 2016 eine Beschränkung der AKW-Laufzeiten ablehnte. ­Damit steigen die Verluste der nuklearen Stromproduktion. Mehr...

Eine neue Dynamik im Kampf für tiefere Preise

Es ist eine spezielle Allianz: Konsumentenschützer, das Gastgewerbe und die Maschinenindustrie kämpfen mit einer Initiative für tiefere Preise. Sie ist am Dienstag eingereicht worden und dürfte beim Volk gute Chancen haben. Mehr...

Fängt mit 66 Jahren das Rentnerleben für alle an?

Während sogar FDP und Wirtschafts­verbände zurzeit die Finger vom heissen Eisen Rentenalter lassen, machen Thurgauer Unternehmer einen neuen Vorschlag: Er führt in zwölf Jahren zu Rentenalter 66. Mehr...

Hat sich SBB-Mitarbeiter um 1,8 Millionen Franken bereichert?

Ein SBB-Projektleiter soll sich über 600 Aufträge zugeschanzt haben und muss sich nun wegen Bestechung, Betrugs und Geldwäscherei vor dem Bundesstrafgericht verantworten. Mehr...

Schweiz unterstützt Boliviens Jahrhundertprojekt

Am Donnerstag ist Boliviens Staatspräsident Evo Morales in Bern zum Staatsbesuch eingetroffen. Zur Sprache kam auch der geplante Bau des «Ozean-Zugs». Mehr...

Ständerat lehnt AHV-Zustupf in Millionenhöhe ab

Die nach dem Nein zur Rentenreform frei gewordenen Gelder fliessen in den Schuldenabbau statt in die AHV. Mehr...

Rasa-Komitee gibt dem Druck nach

Es gibt keine zweite Abstimmung über die Masseneinwanderungs­initiative: Die Rasa-Initiative wird zurückgezogen. Unter dem Druck von SP bis FDP ist das Komitee doch noch ein­geknickt. Mehr...

Keine Beschwerden gegen Nein zu legalem Cannabis

Weder die Uni Bern, noch die für das Pilotprojekt zum Verkauf von legalem Cannabis angedachten Städte erheben Beschwerde gegen das Verbot des Bundes. Mehr...

VIDEO

TV-Sender entdecken Videospieler als neue Zielgruppe

Fernsehkanäle wie Mysports von UPC, Pro 7 und ORF III setzen vermehrt auf elektronischen Sport. Die aufkommenden Computerspielwettkämpfe versprechen nicht nur neue Zielgruppen, sondern auch attraktive Finanzierungsmodelle. Mehr...