Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Unterstützung für die MinenräumungSchweiz zahlt über 17 Millionen Franken für Feldprojekte

Drei Ziele

Schweiz hat Vorsitz

SDA

3 Kommentare
Sortieren nach:
    Richard Weiss

    Wer Gelegenheit hat sollte unbedingt das COPE Visitors Center (Cooperative Orthotic & Prosthetic Enterprise) in Vientiane, Laos besuchen. Wenn nicht persönlich dann im Internet. Die Amerikaner haben Laos derart mit Bomben eingedeckt, dass die Bergung im heutigen Tempo ungefähr 100 Jahre in Anspruch nehmen wird. Alles sehr eindrücklich im Cope dargestellt inkl. Wiederaufbau, Heilung von verletzten etc. Die Amerikaner haben übrigens weder Laos noch Kambodscha jemals den Krieg erklärt. Sie Zahlen auch heute noch nicht an die Räumung der UXO's (nichtexplodierte Bomben). Barack Obama ist bisher der einzige US Präsident, welcher Laos besuchte. (Sept. 2016)