Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Santiago kann warten

Die längste Holzbrücke der Schweiz: Seit 1360 sind Rapperswil (im Hintergrund ) und Hurden verbunden. Der Steg ist eine Rekonstruktion. Bilder
Ziel ist nicht Santiago, aber das Kloster in Einsiedeln.
Oase der Ruhe: Waldaufstieg Richtung St. Mainrad.
1 / 6

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin