Zukunftsweisende HR-Skills entwickeln

Digitale Tools prägen die Arbeitswelt. Entsprechend verändert sich, wie Menschen zusammenarbeiten. Neben den technischen Hilfsmitteln spielen Werte wie Vertrauen, Transparenz und Eigenverantwortung eine wichtige Rolle – gerade beim Führungsstil.

Digitalisierung am Arbeitsplatz: Der MAS Arbeit 4.0 bereitet den Weg.

Teams müssen sich der Digitalisierung – und dem damit einhergehenden Umdenken – stellen. Cindy Eggs ist Studiengangsleiterin des MAS Arbeit 4.0 an der FFHS und beschreibt digitalisiertes Arbeiten so: «Führung, Organisations- und Personalentwicklung werden partizipativer, liquider und flexibler. Teams arbeiten dezentral in agilen Netzwerken und neuen Arbeitsumgebungen zusammen. Chefs werden zu Begleitern, Förderern und Coaches.»

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt