Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

AHV-Plan der JungfreisinnigenRenteninitiative mit 145'000 Unterschriften eingereicht

Vor dem Bundeshaus (von links nach rechts): Nationalrätin Petra Gössi, FDP-Parteipräsidentin, Regine Sauter Nationalrätin FDP/ZH, Nationalrat Andri Silberschmidt FDP/ZH und Nationalrat Christian Wasserfallen FDP/BE bei der Einreichung der Volksinitiative.

Drohende «demografische Sturmflut»

Koppelung schon lange ein Thema

Parlament für Rentenalter 65 für Frauen

Lanciert worden war die Renteninitiative «AHV entlasten» Anfang November 2019. Mit dabei waren damals namentlich der Züricher FDP-Nationalrat Andri Silberschmidt (vorne rechts) und die Berner FDP-Nationalrätin Christa Markwalder (oben sitzend).

SDA/anf