Zum Hauptinhalt springen

Wohnung sanieren

SpitzmarkeLead

Matten Die Wohnung der Gemeinde Matten im ersten Stock der Liegenschaft Kesslergasse 2 muss dringend saniert werden. Der Gemeinderat informiert weiter: «Vorgesehen sind eine Gesamtsanierung von Bad und Küche, die Erneuerung der elektrischen und sanitären Installationen sowie der Ersatz der Bodenbeläge in sämtlichen Zimmern.» Es hätten sich weiter verschiedene unvorhergesehene Aufwände herausgestellt. So etwa die Verstärkung der Statik, der Neueinbau von Wandscheiben für Boden- und Deckenbalken, Abfallrohre, der Ersatz der Fenster und die Isolation der Aussenwände. Der Kostenvoranschlag rechnet mit total 192900 Franken. «Die Finanzierung lässt sich damit begründen, dass während circa 50 Jahren keine Sanierungsmassnahmen erfolgt sind», erklärt der Gemeinderat. Die Finanzierung sei über die Spezialfinanzierung «Werterhalt Liegenschaften» vorgesehen. Dieses Konto enthält Rückstellungen in Höhe von rund 365000 Franken. Der Gemeinderat stimmte dem Antrag der Baukommission zu und wird der nächsten Gemeindeversammlung einen Kredit von 195000 Franken zur Bewilligung beantragen. pd>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch