Zum Hauptinhalt springen

Wie Strom erzeugt wird

SpitzmarkeLead

Erlenbach Auf welche Art wird die Region Niedersimmental mit einheimischer Energie versorgt? Wie – und gegen welche Widerstände – wurden die dazu nötigen Anlagen vor langer Zeit erbaut? Die aktuelle Ausstellung im Erlenbacher Talmuseum Agensteinhaus ist ganzen 110 Jahren Planungs- und Entwicklungsgeschichte zur Wassernutzung gewidmet. Sie gibt dezidiert Antwort auf diese und weitere Fragen. Am Freitag, 3. Juni, findet zudem dort um 20 Uhr ein Vortragsabend unter dem Titel «Zur Geschichte der Simmentaler Wasserkräfte» mit Arnold zum Wald aus Erlenbach statt. Der Eintritt für den Vortrag kostet 10 Franken. prr>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch