Zum Hauptinhalt springen

Veranstaltungen an Ostern

Eier und Märsche Über die Ostertage finden in Bern verschiedene Veranstaltungen statt. Wir haben eine kleine Auswahl getroffen. Auf dem Kornhausplatz wird am Ostersonntag die traditionelleEiertütschete durchgeführt. Besucher versammeln sich ab 10Uhr. Achtung: Es werden keine Eier verkauft, also eigene mitbringen. Im Tierpark Dählhölzli hingegen verschenkt der Osterhase höchstpersönlich am Ostersonntag Eier. 600 Stück können zwischen 14 und 16 Uhr im Vivarium sowie im dahinter gelegenen Aussenteil des Tierparks abgeholt werden. Wer an Ostern lieber politisch aktiv ist, kann am Ostermontag am alljährlichen Ostermarsch teilnehmen. 30 Organisationen rufen zum Spaziergang auf, welcher der weltweiten Entmilitarisierung gewidmet ist. Die Aktivisten versammeln sich um 13 Uhr im Eichholz, die Schlusskundgebung findet um 14.30 Uhr auf dem Münsterplatz statt. Liebhaber von klassischer Musik kommen am Karfreitag in der Pauluskirche auf ihre Kosten. Das Walliser Vokalensemble Sierrenade und das Berner Instrumentalensemble Arcobaleno singen und spielen die «Johannes-Passion» von J.S. Bach. Das Konzert beginnt um 17 Uhr, Türöffnung ab 16.15 Uhr.ahl>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch