Zum Hauptinhalt springen

Totalschaden wegen Katze

Weil ein entgegenkommendes Fahrzeug einer Katze auswich, kollidierte der Lenker eines «Land Rovers» am Dienstagabend mit einem Verkehrssignal. Das Auto erlitt Totalschaden, verletzt wurde niemand.

Der Unfall ereignete sich auf der Galmisstrasse in Rüttenen. Der Unfallfahrer geriet mit den Rädern auf die Grasnarbe und bremste ab. In der Folge kollidierte er heftig mit einem Signal. Am Auto entstand ein Schaden von 35'000 Franken.

Die Kantonspolizei Solothurn sucht Zeugen und vor allem den Fahrer, der der Katze ausgewichen sein soll: 032 627’71’11.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch