Zum Hauptinhalt springen

Michelin-Stern für Rolf Fuchs

Rolf Fuchs in Steffisburg bekommt vom «Guide Michelin» einen Stern, andere verlieren.

Rolf Fuchs, Koch und Inhaber vom Restaurant Panorama in Steffisburg, wurde mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet.
Rolf Fuchs, Koch und Inhaber vom Restaurant Panorama in Steffisburg, wurde mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet.
Christian Pfander
Fuchs gewann 2012 die Auszeichnung Goldener Koch.
Fuchs gewann 2012 die Auszeichnung Goldener Koch.
Markus Grunder
Fuchs (links) und sein Commis Philipp Maurer.
Fuchs (links) und sein Commis Philipp Maurer.
Beat Mathys
1 / 3

Nach dem «Gault Millau» am Montag erschien am Mittwoch der «Guide Michelin» 2016. Der Gastroführer gilt als internationale Referenz unter Hotel- und Gastronomieführern, er erscheint in 25 Ländern und hat vor allem unter Köchen mehr Gewicht als andere vergleichbare Publikationen.

In der Schweiz leuchten neu drei Restaurants mit drei Sternen: Das Cheval Blanc mit Chefkoch Peter Knogl im Basler Grand Hotel Les Trois Rois erhielt einen Stern dazu. Es liegt gleichauf mit den Toprestaurants Schauenstein in Fürstenau von Andreas Caminada und l’Hôtel de Ville in Crissier mit Benoît Violier als Chefkoch. Insgesamt wurden 116 Adressen mit einem oder mehreren Sternen ausgezeichnet. Damit bleibt die Schweiz das Land mit den meisten Michelin-Sternen pro Einwohner in Europa.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.