Zum Hauptinhalt springen

Zwei Neue im Rat

Die Gemeinde­versammlung Jaberg wählte am Donnerstag Esther Feuz-Kunz und Marianne Zürcher neu in den Gemeinderat. Das Budget 2016 weist einen kleinen Aufwandüberschuss aus.

Die neuen Gemeinderätinnen Esther Feuz-Kunz (links) und Marianne Zürcher. In der Mitte: Gemeindepräsident Hans Bellorini.
Die neuen Gemeinderätinnen Esther Feuz-Kunz (links) und Marianne Zürcher. In der Mitte: Gemeindepräsident Hans Bellorini.
Erwin Munter

Das Haupttraktandum galt dem Budget 2016. Dieses weist bei einem Ertrag von 1,03 Millionen Franken einen Fehlbetrag von 9400 Franken aus. Dies bei unveränderten Ansätzen wie einer Gemeindesteueranlage von 1,49 Einheiten und einer Liegenschaftssteuer von einem Promille. Eine Änderung erfahren hat einzig die Kanalisationsgebühr, welche von bisher 135 auf 150 Prozent der Wassergebühr angehoben wurde.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.