Zum Hauptinhalt springen

Woodstock-Feeling auf Schlossrasen

Das Open Air Hünegg profitierte vom Wetterglück: Gegen tausend Besucher liessen das Festival im Schlosspark zum Erfolg werden.

Festivalstimmung neben dem Schloss Hünegg: Die Besucher genossen die Ambiance, die manche etwas ans legendäre Woodstock-Festival erinnerte.
Festivalstimmung neben dem Schloss Hünegg: Die Besucher genossen die Ambiance, die manche etwas ans legendäre Woodstock-Festival erinnerte.
Markus Hubacher

«Das diesjährige Open Air Hünegg war ein voller Erfolg», teilten die Organisatoren am Montag mit. Dabei habe es am Nachmittag bei etwas Regen, Wind und Wolken noch einige Bedenken gegeben. Ab 19.45 Uhr, als die Band Frost & Fog auftrat, verschwanden die Wolken aber. Die Sonne schien, und eine grosse Anzahl Besucher kam mit Tuch oder Decke und liess sich auf dem Schlossrasen nieder, vergnügte sich bei der Bar oder genoss das starke Auftaktkonzert der Thuner Newcomerband.

Als man gegen Ende des Gigs die Sonne blutrot am Horizont verschwinden sah und der Himmel sternenklar wurde, verschwanden auch die letzten Zweifel. Zum Beginn des Hauptacts der Magic Five and Guests waren nach Angaben der Organisatoren gut achthundert bis tausend Besucher im Park. Als die Band mit ihren Gästen Lieder von Joe Cocker oder Jimmy Hendrix auspackte, kamen bei manchen Besuchern Erinnerungen ans legendäre Woodstock-Festival auf.

«Es war eine herrliche Stimmung. Die Leute haben getanzt, gelacht und gut konsumiert», heisst es weiter. Auch in die Kollekte wurde grosszügig einbezahlt, sodass die Organisatoren nun nicht mehr mit einem Loch in der Kasse in die Zukunft blicken müssen. Die Aussichten seien nun wieder optimistischer. «Verbesserungen sehen wir in der Getränke- und Speiseausgabe. Wir werden die Abläufe in der Gastronomie fürs nächste Jahr optimieren», teilten die Organisatoren mit.

pd/rdh

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch