Zum Hauptinhalt springen

Wo die Künste aufeinandertreffen

Am Montag startet zum 13. Mal die Saison mit kulturellen und philosophischen Abenden im Hotel Beatus. In der ersten Halbzeit der After-Eight-Geschichten bis Ende Jahr warten Leckerbissen von Kleinkunst über Konzerte bis Lesungen auf.

Volkstümlich: Die Stubemusig Rechsteiner.
Volkstümlich: Die Stubemusig Rechsteiner.
zvg
Komödiantisch: Kabarettist Joachim Rittmeier.
Komödiantisch: Kabarettist Joachim Rittmeier.
zvg
Schriftsteller Arno Camenisch.
Schriftsteller Arno Camenisch.
zvg
1 / 6

Ob Tanz oder Kabarett, ob Klassik oder Folklore, ob Kleinkunst oder Literatur: Seit dreizehn Jahren findet im Hotel Beatus in Merligen während der Wintermonate ein lebendiges Kulturprogramm mit Kunstschaffenden aus nah und fern statt.

«Das Konzept für die After-Eight-Geschichten hat sich bis jetzt bewährt», blickt Annemarie Mühlemann zurück und zugleich voraus. Die Sigriswilerin stellt seit 2002 Kulturprogramme auf die Beine, welche sich sowohl an Hotelgäste als auch an Kulturbegeisterte aus der Umgebung richten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.