Zum Hauptinhalt springen

Wimmiser Strassenbauer wirbt für seinen Beruf

Flavio Da Forno ist Strassenbaulernender mit Herzblut. Darum hat er nicht lange gezögert, als ihn der Branchenverband Infra Suisse anfragte, ob erWerbung für seinen Beruf machen wolle.

Flavio Da Forno neben einer Teermaschine.
Flavio Da Forno neben einer Teermaschine.
zvg

Der Tag begann wie jeder andere. Flavio Da Forno traf sich um 7 Uhr mit seinem Team im Baucontainer an der Allmendstrasse in Thun, um die Tagesarbeiten zu besprechen. Anders als sonst wurde der Wimmiser dabei aber gefilmt.

Andere Jugendliche für den Beruf motivieren

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.