ABO+

Werden Thuner Spielplätze bald rauchfrei?

Thun

Parlamentarier der BDP regen an, Zigaretten von öffentlichen Thuner Spielplätzen zu verbannen. Der Gemeinderat zeigt sich für den Vorschlag offen. Wie gehen andere Gemeinden mit der Thematik Rauchverbot um?

Aktuell ist das Rauchen auf öffentlichen Thuner Spielplätzen wie jenem im Stauffer-Gässli noch erlaubt (Symbolbild). Foto: Christoph Gerber

Aktuell ist das Rauchen auf öffentlichen Thuner Spielplätzen wie jenem im Stauffer-Gässli noch erlaubt (Symbolbild). Foto: Christoph Gerber

27 Prozent der Schweizer Be­völkerung rauchen. Bei den Männern sind es über alle Alters­stufen 31 Prozent, bei den Frauen 23 Prozent. Dies geht aus der Gesundheitsbefragung 2017 des Bundesamts für Statistik hervor. Gegenüber den späten 90er-Jahren sind die Werte teils deutlich gesunken, sei es, was die Zahl der Rauchenden betrifft, aber etwa auch bezüglich der Menge der täglich konsumierten Zigaretten.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt