Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

War das Wetter schuld am Fassadensturz?

Die Rampenstrasse in Thun musste gesperrt werden, weil Teile der Glasfassade herunterfielen (oben rechts).
Wie es zum Vorfall kommen konnte, ist nach wie vor nicht genau geklärt.
Die gläsernen Elemente zerbarsten in tausend Stücke.
1 / 5

Rampenstrasse freigeben