Zum Hauptinhalt springen

Sigriswiler wollen einen klaren Chef

Die Gemeinde Sigriswil hatte im Verwaltungskreis Thun bisher ein Alleinstellungsmerkmal: Neben dem Gemeinderatspräsidium gab es auch ein Gemeindepräsidium. Dessen Zeit läuft nun ab.

An der Gemeindeversammlung in Sigriswil vom 2. Dezember wurde eine Lohnerhöhung für die Behördenmitglieder beschlossen.
An der Gemeindeversammlung in Sigriswil vom 2. Dezember wurde eine Lohnerhöhung für die Behördenmitglieder beschlossen.
Markus Grunder

In Sigriswil leitet seit Jahr und Tag nicht der Gemeinderatspräsident, sondern der Gemeindepräsident die Gemeindeversammlung. Er ist als Bindeglied zwischen den Bürgern und dem Gemeinderat eine Art Ombudsstelle. Er übernimmt vor allem repräsentative Funktionen, ist aber auch bei den Gemeinderatssitzungen dabei und deshalb nahe an den Geschäften dran. Der eigentliche Chef ist jedoch der Gemeinderatspräsident.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.