Zum Hauptinhalt springen

Sie trug den «Geist von Spiez» in die weite Welt

Alice Leu hat sich während Jahren intensiv mit dem «Wunder von Bern» und dem «Geist von Spiez» auseinandergesetzt.

Jüngst hat Alice Leu den Business-Club-Mitgliedern des FC Thun ihr Wissen zum «Wunder von Bern» weitergegeben.
Jüngst hat Alice Leu den Business-Club-Mitgliedern des FC Thun ihr Wissen zum «Wunder von Bern» weitergegeben.
Roger Probst

Fussball hat sie immer fasziniert – auch wenn sie nie selber gekickt hat. In jungen Jahren fieberte Alice Leu mit Neuenburg Xamax mit. Wieso, das weiss sie nicht mehr so genau. «Wahrscheinlich haben es mir die langen blonden Haare von Heinz Herrmann an­getan.» Das ist Schnee von gestern. Unterdessen ist die Heimbergerin Leu längst leidenschaftliche Anhängerin des FC Thun. Sie sitzt bei praktisch jedem Heimspiel auf der Tribüne und drückt den Thunern die Daumen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.