Zum Hauptinhalt springen

Sichere Strassen für künftige Wohnungen

Die Wohnüberbauung auf dem Vogt-Areal soll gemäss Plänen der Gemeinde Oberdiessbach nicht zu dicht werden. Ausserdem muss die Industriestrasse für Fussgänger sicherer werden.

Das Areal der Firma Vogt mit der Freimettigenstrasse im Vordergrund: Hier sollen Wohnungen entstehen.
Das Areal der Firma Vogt mit der Freimettigenstrasse im Vordergrund: Hier sollen Wohnungen entstehen.
Patric Spahni

«Ihr wünscht weniger dichtes Bauen und eine Lösung für die Verkehrsproblematik – diese zwei Punkte habt ihr uns am letzten Öffentlichkeitsanlass mit auf den Weg gegeben.

Darauf sind wir eingegangen», sagte am Montagabend Ortsplaner Res Wyss zu den knapp über dreissig Anwesenden im Oberdiessbacher Sekundarschulhaus. Dort hatten sie sich zum dritten Workshop der Gemeinde zur Testplanung Vogt-Areal versammelt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.