Zum Hauptinhalt springen

Post kontert Kritik an der Agentur

Der Umzug der Poststelle Hünibach ins Alters- und Pflegeheim Seegarten wirft Fragen auf. Die Post hebt die Vorteile der neuen Lösung hervor.

Seit ein paar Wochen können Postgeschäfte im Alters- und Pflegeheim Seegarten abgewickelt werden.
Seit ein paar Wochen können Postgeschäfte im Alters- und Pflegeheim Seegarten abgewickelt werden.
Patric Spahni

Dass die Post ihr Stellennetz auf Herz und Nieren überprüft, ist bekannt. Im Zuge der Analyse sind in den letzten Jahren immer mehr Poststellen, vor allem in ländlichen Gebieten, aus wirtschaftlichen Überlegungen geschlossen worden.

Wo es möglich war, hat die Post mit lokalen Partnern wie Gemeindeverwaltungen oder Dorfläden eine Alternative in Form einer Agentur auf die Beine gestellt. Betroffen von einer Schliessung war jüngst auch die Poststelle Hünibach. Seit dem 4. November können die Postkunden ihre Geschäfte im Alters- und Pflegeheim Seegarten erledigen. Mit diesem Fakt können sich noch nicht alle anfreunden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.