Zum Hauptinhalt springen

«Neue Prüfung nicht in einem halben Jahr»

CVP-Gemeinderat Konrad Hädener äussert sich zum Thuner Stadtratsentscheid bezüglich Schadau-Uferweg. Er betont, dass die Neuprüfung sicher nicht kurzfristig erfolgen könne.

Mit der Realisierung der neuen Überbauung an der Seestrasse wurde der Platz für den künftigen Uferweg schon ausgespart.
Mit der Realisierung der neuen Überbauung an der Seestrasse wurde der Platz für den künftigen Uferweg schon ausgespart.
Patric Spahni
Eigentlich könnte man hier schon durchspazieren.
Eigentlich könnte man hier schon durchspazieren.
Patric Spahni
Auch neben dem alten Hühnerhaus soll der neue Weg vorbei führen.
Auch neben dem alten Hühnerhaus soll der neue Weg vorbei führen.
Roland Drenkelforth
1 / 7

Sie haben sich sehr dezidiert gegen den Vorstoss zum Uferweg Schadau–Lachen geäussert – er wurde trotzdem knapp überwiesen. Eine persönliche Niederlage für Sie?

Konrad Hädener: Nein. Aber ich finde es problematisch, wenn man übersteigerte Erwartungen schürt. Ich habe mehrfach gesagt, dass eine neue Prüfung der Uferwegstrecke nicht in einem halben oder einem Jahr geschehen kann.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.