Zum Hauptinhalt springen

Kunstmuseum Thun feiert Jubiläum

Das Kunstmuseum feiert sein 70-jähriges Bestehen. Bis Ende November kann das Publikum mit der Kunst und vielen Künstlerinnen und Künstlern in einen gemeinsamen Dialog treten.

Künstlerisches Schaffen aus früheren Zeiten: In einem Teil der Veranda des Kunstmuseums sind Werke von den Künstlerinnen   ausgestellt, die in den 1990er-Jahren ihren Weg in die Sammlung gefunden haben.
Künstlerisches Schaffen aus früheren Zeiten: In einem Teil der Veranda des Kunstmuseums sind Werke von den Künstlerinnen ausgestellt, die in den 1990er-Jahren ihren Weg in die Sammlung gefunden haben.
Patric Spahni
Auch ein Selbstbildnis in Öl von Fred Stauffer ist ausgestellt.
Auch ein Selbstbildnis in Öl von Fred Stauffer ist ausgestellt.
Patric Spahni
Gottfried Keller hat von Alfred Glaus eine Bronzebüste gestaltet.
Gottfried Keller hat von Alfred Glaus eine Bronzebüste gestaltet.
Patric Spahni
1 / 5

Über 200 Werke erzählen ab Samstag im Kunstmuseum in Thun ihre Geschichte. Und von den Stationen der Kunstszene in den vergangenen sieben Jahrzehnten. Dazu gehören farbige Gemälde in Öl, Skizzen mit Kohlestift, Schwarzweissfotografien, Collagen und Skulpturen, aber auch frühere Videoinstallationen oder Möbel aus den 1950er-Jahren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.