Zum Hauptinhalt springen

Kauffrauen und Kaufmänner erhielten ihr Diplom

Im Schadausaal des KKThun nahmen rund 120 Berufsmaturanden ihre Diplome entgegen. Im Foyer präsentierten die Absolventen ihre Marketing-Abschlussarbeiten.

Abschlussfeier der Wirtschaftsschule: Die Berufsmaturandinnen und -maturanden, die aufgrund ihrer Note (5,3 oder besser) eine Rangauszeichnung erhielten.
Abschlussfeier der Wirtschaftsschule: Die Berufsmaturandinnen und -maturanden, die aufgrund ihrer Note (5,3 oder besser) eine Rangauszeichnung erhielten.
Angela Krenger

Rund 120 Berufsmaturandinnen und -maturanden erhielten am Donnerstagabend ihr Diplom von der Wirtschaftsschule Thun. Vor der Abschlussfeier und während der Pause präsentierten die Absolventen ihre interdisziplinären Projektarbeiten zu den unterschiedlichsten Betrieben: von der Bäckerei über das Carunternehmen hin zur internationalen Company.

Kurz nach den Gratulationen von Rektor Daniel Gobeli verkündeten die Konrektoren Katinka Zeller und Christian Messerli die Rangliste. Rangiert wurden alle, die eine Note 5,3 oder besser erreicht haben. Jahrgangsbeste waren Laura Annen, Michelle Lobsiger und Melvin Paupe mit der Note 6. Durch den Abend führten die Absolventinnen Tanja Aeschbacher, Natascha Fuchser, Andrea Ryter und Sina Zulliger. Als Young Economic Night Team hätten sie anstelle einer Projektarbeit den gesamten Anlass organisiert, so Zulliger. Das Rahmenprogramm bildete die Band Radio City sowie der Künstler Matto Kämpf.

Exemplarisch stellten Laura Annen, Romy Dänzer, Jessica Hofer und Sereina Steiner ihre Arbeit über die Brauerei Burgbier dem Publikum vor. Die Arbeiten wurden während rund dreier ­Monate in Teams von drei bis vier Personen geschrieben. Sie bestehen aus zwei Hauptteilen: einer Marketinganalyse und der Ausarbeitung konkreter Mar­ketingmassnahmen.

«Uns überzeugten unter anderem der rote Faden und die praktische Anwendbarkeit der erarbeiteten Marketingmassnahmen», so Martin Rupp, Kommission Rotary-Preis. Der Rotary Club Thun prämierte an der Feier die aussergewöhnliche Leistung, die die vier jungen Frauen mit ihrem Marketingprojekt erbracht hatten. Jede von ihnen erhielt eine Auszeichnung und 500 Franken Preisgeld.

Kauffrau/Kaufmann M-Profil in Thun: Boris Aleksovski, Wilderswil; Michelle Ambühl, Thun; Laura Annen, Grund b. Gstaad; Lisa Börner, Bern; Alissia Bottazzo, Uetendorf; Romy Fiona Dänzer, Wimmis; Michelle Flück, Brienz BE; Selina Gehri, Frutigen; Luc Graf, Adelboden; Marcel Grütter, Zweisimmen; Angela Gyger, Gwatt (Thun); Sandro Hertig, Thun; Jessica Hofer, Steffisburg; Fabiola Hostettler, Thun; Tina Inniger, Frutigen; Nejra Kadic, Thun; Luka Kanesic, Heimberg; Selin Krebs, Wattenwil; Marc Kuhn, Kandersteg; Nicolai Lacher, Grosshöchstetten; Manuel Matti, Matten(St. Stephan); Nicole Rieben, St. Stephan; Dominic Rothen, Oberdiessbach; Sina Maria Schaller, Visp; Ramona Schmidt, Visp; Anja Schneider, Kirchdorf BE; Simon Stämpfli, Steffisburg; Seraina Steiner, Niederried Interlaken. Kaufmännische Berufsmaturität 2 GD Vollzeit Dienstleistungen: Simon Bärtschi, Uebeschi; Jamie Lee Birnbaumer, Blumenstein; Chantal Brand, Gstaad; Eveline Daniela Gurtner, Wilderswil; Livia Huber, Belp; Jana Loretan, Bern; Nina Molier, Hünibach; Selina Noemi Wyss, Steffisburg; Adrienne Zurbrügg, Reichenbach i. K. Kaufmännische Berufs­maturität 2 GW Vollzeit Wirtschaft: Tanja Aeschbacher, Wattenwil; Sebastian Baumann, Wichtrach; Fabian Beutler, Heimberg; Dean Thomas Blaess, Thun; Lara Brun, Spiez; Corina Burn, Einigen; Dana Christen, Thun; Tatiana Figueiredo, Steffisburg; Debora Fricker, Reichenbach i. K.; Natascha Fuchser, Linden; Timon Galeazzi, Münsingen; Franziska Hari, Adelboden; Valentina Anna Hiller, Heimberg; Diona Himaj, Uetendorf; Svenja Hostettler, Bönigen; Nico Iseli, Meiringen; Dominic Kallen, Frutigen; Shathvika Shima Karunakaran, Gwatt (Thun); Jana Linder, Reichenbach i. K.; Michelle Lobsiger, Wilderswil; Jennifer Nicole Lüthi, Thun; Jolanda Maurer, Heimenschwand; Aron Oehrli, Thun; Melvin Paupe, Thun; Anna Katharina Pogson, Steffisburg; Ulrich Pogson, Steffisburg; Fabian Rieder, Unterseen; Luca Rieder, Heimberg; Jan Ruprecht, Bönigen; Andrea Martina Ryter, Frutigen; Natasha Scheiwiller, Thun; Mike Schleiffer, Schwarzenegg; Kristof Schmid, Spiez; Monique Schmid, Frutigen; Andrea Seiler, Grindelwald; Nico Stucki, Uetendorf; Rebecca Tamara Trachsel, Blausee-Mitholz; Carol Tran, Steffisburg; Alina von Bergen, Meiringen; Adrian Willi, Hofstetten BE; Larissa Wyss, Thierachern; Sina Zulliger, Krattigen; Lukas Zurbuchen, Ringgenberg BE. Kaufmännische Berufsmaturität 2 TW Teilzeit Wirtschaft: Nadja Amacher, Brienz BE; Beat Anliker, Heimisbach; Tatjana Beck, Thun; Marina Bühler, Aeschi b. Spiez; Leonie Dolder, Wichtrach; Dan Fuhrimann, Heimberg; Bojan Gilgen, Freimettigen; Lisa Maria Greber, Kiental; Amanda Haussener, Thun; Nicole Jenni, Eggiwil; Vanessa Marggi, Zweisimmen; Sarah Alexandra Messerli, Horboden; Fabienne ­Michel, Grindelwald; André Mosimann, Unterseen; Melanie Perreten, Thun; Nadia Rieder, Matten b. Interlaken; Marla Rittiner, Einigen; Nils Roth, Thun; Livia Schiessl, Gunten; Rahel Schnegg, Bern; Andrea Schwarz, Adelboden; Ruedi Trachsel, Kaufdorf; Sophie von Siebenthal, Thun; Joël Wälti, Zweisimmen; Jan Wyttenbach, Thun; Vanessa Zahn, Thun; Silvan Zaugg, Münsingen; Severin Zeller, Thun; Jennifer Zysset, Wichtrach.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch