Zum Hauptinhalt springen

Heute Baustelle, ab Freitag Festhütte

Am Freitag beginnt das dreitägige Dorffest auf dem Gelände der Mehrzweckhalle Amsoldingen. Es soll die Dörfer im Westen von Thun wieder näher zueinander­bringen.

Die Mehrzweckhalle Amsoldingen: Wegen des Dorffests werden die meisten Abschrankungen entfernt und alle Baugruben und Löcher vorübergehend abgedeckt.
Die Mehrzweckhalle Amsoldingen: Wegen des Dorffests werden die meisten Abschrankungen entfernt und alle Baugruben und Löcher vorübergehend abgedeckt.
Marc Imboden

Eine gescheiterte Fusion und das Tauziehen um die Schule – zwischen Amsoldingen und seinen Nachbargemeinden gab es in den vergangenen Jahren mehr als einmal Unstimmigkeiten.

«Mit einem dreitägigen Fest für die ­Region wollen wir nach vorne schauen», sagt Fabian Schneiter, der im eigens gegründeten Verein Dorffest Amsoldingen 2018 für die Werbung zuständig ist. «Amsoldingen wird sich mit dem Ziel vorstellen, sich als offene Gemeinde mit gut funktionierenden Dorfvereinen zu zeigen.»

Das Fest beginnt am Freitag, 17. August, um 19 Uhr mit der Partynacht. Die Band Wirbelwind sorgt bis 1.30 Uhr für Stimmung, danach gibts Barbetrieb im Festzelt. Das Festgelände hinter der Mehrzweckhalle ist abgesperrt; alle Besucher, die älter als 16 Jahre sind, brauchen als Eintritt den Dorffest-Button für 10 Franken.

«Am Samstag wird das ganze Areal der Mehrzweckanlage zum Festgelände», verspricht Fabian Schneiter. «Es soll ein Anlass für die ganze Familie sein, weshalb wir keinen Eintritt verlangen. Wer noch keinen Button hat, kann ihn – als freiwilligen Soli­daritätsbeitrag – für 5 Franken erstehen.»

Im Rahmen eines Dorfmärit werden sich Vereine und Gewerbebetriebe vorstellen, zudem stehen verschiedene Attraktionen auf dem Programm wie die Liveshows «Steinstossen» und «Motorsägen Holzskulpturen» sowie für die Kinder Ponyreiten und die «Geschichte-Chischte» der Kirchgemeinde.

Erster Höhepunkt des Tages wird um 14.15 Uhr der Umzug durchs Dorf sein, begleitet von der Musikgesellschaft Amsol­dingen. Zurzeit wird der Ver­kehr durch Amsoldingen einspurig geführt, weil die Bushaltestelle Kreuz neu gebaut wird. Während des Festes wird die Arbeit aber ruhen.

«Die meisten Abschrankungen werden entfernt und alle Baugruben und Löcher vorübergehend abgedeckt», sagt Fabian Schneiter. Für musikalische Liveunterhaltung den ganzen Tag über ist ebenfalls gesorgt. Von 23.30 bis 3 Uhr gibts Musik, Festwirtschaft und Barbetrieb im Festzelt.

Seinen eher beschaulichen Abschluss findet das Dorffest Amsoldingen am Sonntag, 19. August. Es beginnt um 9.30 Uhr mit einem Gottesdienst zu Ehren des Dorffestes in der Kirche Amsoldingen (inklusive Rahmenprogramm für die Kinder mit Geschichten Erzählen und Hüpfburg) und endet ab 10.30 Uhr mit dem Apéro, an dem die Blaskapelle Kronjanka aufspielt.

«Es ist geplant, einen Teil des Erlöses für die Sanierung der Turnhalle zu spenden – in einer Weise, die den Vereinen auf lange Sicht zugutekommt.»

Fabian Schneiter

Grosszügige Sponsoren

Das OK des Dorffests Amsoldingen braucht sich keine finanziellen Sorgen zu machen, falls der Publikumsaufmarsch weniger gross ausfallen sollte als erwartet. «Die Organisationen und Betriebe, die wir als Sponsoren angefragt haben, zeigten sich sehr grosszügig», freut sich Fabian Schneiter.

Apropos Geld: Die vier grössten Dorfvereine – Musikgesellschaft, Turnverein, IG 3633 und Frauenverein –, deren Mitglieder am Fest im Einsatz stehen, können mit dem Erlös ihre Kassen aufstocken.

Aber nicht nur: «Es ist geplant, einen Teil des Erlöses für die Sanierung der Turnhalle zu spenden – in einer Weise, die den Vereinen auf lange Sicht zugutekommt, beispielsweise in Form einer neuen Bühnentechnik», verspricht Schneiter (vgl. Kasten). Wegen der Schulzusammenlegung mit Thierachern sind nur noch der Kindergarten sowie die 1. und 2. Klasse in Amsoldingen geblieben.

Weil das bisherige Schulhaus sanierungsbedürftig und nun auch zu gross ist, werden in Zukunft die bisherigen Werk- und Handarbeitsräume in der Mehrzweckhalle zu Schulzimmern umfunktioniert. Dabei werden auch Renovationsarbeiten an der Turnhalle vorgenommen. Ein Zeitplan liegt indes noch nicht vor.

Vom 17. bis 19. August. Detailprogramm unter www.dorffest-amsoldingen.ch

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch