Zum Hauptinhalt springen

Happige Vorwürfe gegen Leiter von El Rafa

In der Lebensgemeinschaft El Rafa finden Menschen mit Suchtproblemen oder psychischen Schwierigkeiten einen Platz. Nun stehen Vorwürfe wegen Übergriffen gegen den Leiter im Raum.

Trügerische Idylle in Schwendibach: Der Leiter der Lebensgemeinschaft El Rafa sieht sich mit heftigen Anschuldigungen konfrontiert.
Trügerische Idylle in Schwendibach: Der Leiter der Lebensgemeinschaft El Rafa sieht sich mit heftigen Anschuldigungen konfrontiert.
Patric Spahni

Die ehemalige Pension Waldrösli liegt hoch über Steffisburg. Umgeben von der puren Natur mit Blick auf die Stockhornkette. Hier befindet sich seit über drei Jahrzehnten die christlich orientierte Lebensgemeinschaft El Rafa (hebräisch: Gott heilt).

Viele Menschen haben hier den Weg zurück ins Leben gefunden, sind von ihrer Drogensucht losgekommen. Doch das Bild der heilen Welt in Schwendibach erhält Risse. Im El Rafa nutzte der Leiter Paul Stettler anscheinend mehrfach seine Machtposition aus und kam Bewohnern zu nahe.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.