ABO+

Energieeffizient saniert, modern eingerichtet

Uetendorf

Die Gemeinde investiert 1,75 Millionen in das Schulhaus Riedern 2. Davon profitieren Schulkinder, Lehrpersonen und Steuerzahler.

Hauswart Rudolf Krähenbühl freut sich. Die sanierten Schulzimmer im Schulhaus Riedern 2 sind technisch auf dem neusten Stand.

Hauswart Rudolf Krähenbühl freut sich. Die sanierten Schulzimmer im Schulhaus Riedern 2 sind technisch auf dem neusten Stand.

(Bild: Debora Stulz)

Die Sanierungen im Schulhaus Riedern 2 sind bereits weit fortgeschritten. Schon heute ist klar, dass sich die Investition von 1,75 Millionen Franken in mehreren Bereichen lohnt. Der langjährige Co-Schulleiter Adrian Röthlisberger für die Schule Uetendorf sagt: «Erste Reaktionen zeigen, dass sich sowohl die Schülerinnen und Schüler als auch die Lehrpersonen in den sanierten Räumen sehr wohl fühlen.»

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt