Zum Hauptinhalt springen

Ein Waldlehrpfad für Hans Stauffer

Genau 33 Jahre war Hans Stauffer für die Wälder von Sigriswil und der Region Thun verantwortlich. Kürzlich ist der weitherum bekannte Förster abgetreten. Zum Abschied gabs einen Waldlehrpfad.

Förster Hans Stauffer (r.) mit seinem Nachfolger Björn Weber beim Start des Waldlehrpfades. Foto: Stefan Kammermann
Förster Hans Stauffer (r.) mit seinem Nachfolger Björn Weber beim Start des Waldlehrpfades. Foto: Stefan Kammermann

«Staufferpfad» steht in grossen Lettern auf einem Wegweiser aus Holz. Gleich darunter auf einem Schild: «Er war die treibende Kraft bei der Erschaffung des Forstrevieres Sigriswil-Stockental», ist dort zu lesen. Gemeint ist Hans Stauffer. Genau 33 Jahre war der Förster verantwortlich für den heutigen Forstbetrieb Sigriswil-Reutigen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.