Zum Hauptinhalt springen

«Die Bildung kann gestärkt werden»

Die CVP ist die jüngste Partei, die zu den Wahlen antritt. Die einzige Kandidatin Zize Pepshi spricht sich unter anderem für eine gestärkte Bildung aus. Und sie will innovative Unternehmen in die Gemeinde locken.

Was läuft in den Augen Ihrer ­Partei in Heimberg falsch?Zize Pepshi:Die Bildung mit ihrem integrativen Beitrag kann gestärkt werden. Heimberg soll nicht nur eine Schlafgemeinde mit günstigem Steuerfuss sein. Vermehrt soll die gute Verkehrslage auch als Standortvorteil für innovative Unternehmen eingebracht werden .

Wie will Ihre Partei diesen Mangel beheben respektive die kommu­nale Politik korrigieren?Das Standortmarketing soll verstärkt werden. Zudem müssen wir Veranstaltungen anbieten, welche die Integration unterstützen und einen Zugang zu den verschiedenen Kulturen schaffen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.