Zum Hauptinhalt springen

Pflichtsieg für Wacker Thun gegen den Tabellenletzten

Schweizer Meister Wacker Thun schlägt GC Amicitia Zürich mit 29:22.

Nicolas Suter (Mitte) setzt sich gegen die beiden GC-Spieler Florian Leitner (links) und Albin Alili durch.
Nicolas Suter (Mitte) setzt sich gegen die beiden GC-Spieler Florian Leitner (links) und Albin Alili durch.
Markus Grunder

Keine Überraschung brachte die Partie zwischen Schweizer Meister Wacker Thun und GC Amicitia Zürich. Die Berner Oberländer führten bereits zur Pause 17:12 und verwalteten diesen Vorsprung bis zum Schluss. Suter war mit zehn Toren massgeblich am 29:22-Sieg des Heimteams beteiligt. Damit schloss Thun nach Punkten zum drittplatzierten Pfadi Winterthur auf, das erst am Freitag auswärts auf Aufsteiger RTV Basel trifft.

Aufzeichnung des Spiels Wacker Thun gegen GC Amicitia Zürich. Quelle: wackerthuntv.ch

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch