Das Chamäleon ist zurück – und bietet Musik, Tanz und Theater

Thun

Die 7. Kulturnacht findet am Samstag, 26. Oktober, statt. Eröffnet wird der Anlass mit dem Chamäleon als Markenzeichen mit einem Konzert der Berner Brassband Traktorkestar.

Die Zusammenarbeit mit der Café-Bar Mokka wird in diesem Jahr noch verstärkt (Archivbild)

Die Zusammenarbeit mit der Café-Bar Mokka wird in diesem Jahr noch verstärkt (Archivbild)

(Bild: Patric Spahni)

Alle zwei Jahre machen die Thuner Kulturschaffenden gemeinsame Sache und präsentieren sich an der Thuner Kulturnacht einem breiten Publikum. Der Anlass mit dem Chamäleon als Markenzeichen wurde im Jahr 2007 ins Leben gerufen und findet seither alle zwei Jahre statt.

Organisiert wird die Kulturnacht von einem privaten Verein, welcher sich durch Sponsoring, Mittel der städtischen und der kantonalen Kulturförderung und die Einnahmen aus dem Ticketing finanziert, wie in einer Mitteilung der Veranstalter zu lesen ist.

Das Mokka ist präsent

Als wichtiger Kulturanbieter der Stadt Thun ist die Café-Bar Mokka seit Anfangszeiten Teil der Kulturnacht. Mit dem Ziel, noch vermehrt jüngeres Publikum anzusprechen, wird dieses Jahr die Zusammenarbeit verstärkt, heisst es vom Verein weiter. Zusätzlich zum Programm in der Café-Bar Mokka am Samstag findet bereits am Freitagabend als Auftakt der diesjährigen Kulturnacht ein Open-Air-Konzert der Berner Brassband Traktorkestar auf dem Rathausplatz statt.

Traktorkestar spielten gemäss einem eigenen Pressetext «vor zehn Jahren an einem Grillfest im Galgenfeld ihr allererstes Konzert». Mit dem Konzert auf dem Thuner Rathausplatz eröffnet die Band ihre Jubiläumstournee. Unterstützt wird sie dabei von Gastmusikern. Das Kulturnacht-Bändeli gilt als Eintritt zum Konzert. Ebenfalls präsent auf dem Rathausplatz ist die beliebte Mokka-Bar, welche jeweils beim Festival «Am Schluss» auf dem Mühleplatz steht.

Buntes Programm

Anfang September geht das Programm der 7. Thuner Kulturnacht online. Von der Jazzcombo bis zum «Chinderchörli», vom Tanz-Workshop bis zum Figurenzeichnen und vom Tischtheater biszur Architekturführung sind nahezu alle Sparten der lokalen Kultur vertreten. Alle Veran­staltungen im Rahmen der Kulturnacht können mit dem Kulturnacht-Bändeli besucht werden. Der Vorverkauf startet am 19. September. (pd/jzh)

Freitag, 25. Oktober, 20 bis 22 Uhr: Konzert mit Traktorkestar, Rathausplatz Thun. Samstag, 26. Oktober 2019, 16 bis 24 Uhr: Thuner Kulturnacht in der ganzen Innenstadt. An beiden Tagen gilt das Kulturnacht-Bändeli als Zutritt, Vorverkaufsstart am 19. September bei Krebser AG und Orell Füssli, 30 Franken im Vorverkauf, 35 Franken an der Abendkasse. Programm ab Anfang September auf Kulturnacht.org.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...