Zum Hauptinhalt springen

Zu den Filmen plätschert die Aare

Die Organisatoren des Aare-Kino-Open-Airs im Juli haben das Programm fertiggestellt. Speziell ist, dass zwischen Besuchern und Leinwand die Aare fliesst.

Das Kinoplakat zu «Hangover 2»: Dieser Film wird neben acht weiteren im Aare-Kino-Open-Air gezeigt.
Das Kinoplakat zu «Hangover 2»: Dieser Film wird neben acht weiteren im Aare-Kino-Open-Air gezeigt.
zvg

Das erste Aare-Kino-Open-Air beim Restaurant Zündkapselfabrik findet vom 17. bis 29.Juli statt. «Auf einer Tribüne mit rund 250 Plätzen geniessen die Besucherinnen und Besucher beste Kinounterhaltung unter freiem Himmel», erklären die Organisatoren. Für erfrischende Brisen sorge die Aare, denn die Filmleinwand steht auf der gegenüberliegenden Seite, auf Steffisburger Boden. Für das leibliche Wohl der Besucher sorgt die Firma Transfair. Speziell werden zudem pro Filmabend 80 gedeckte Sitzplätze in Kombination mit einem eigens auf den jeweiligen Film abgestimmten Dreigangmenü angeboten.

Das Programm: Dienstag, 17.Juli, 21.30 Uhr (Premiere): «Briefe an Julia» (2010). Regie: Gary Winick; mit Amanda Seyfried, Vanessa Redgrave, Franco Nero u.a.

Donnerstag, 19.Juli, 21.30 Uhr: «Hangover 2» (2011). Regie: Todd Phillips; mit Bradley Cooper, Ed Helms, Zach Galifianakis u.a.

Freitag, 20.Juli, 21.30 Uhr: «Johnny English Reborn» (2011). Regie: Oliver Parker; mit Rowan Atkison u.a.

Samstag, 21.Juli, 21.30 Uhr: «Intouchables» (2011). Regie: Olivier Nakache, Éric Toledano; mit François Cluzet, Omar Sy, Audrey Fleurot u.a.

Dienstag, 24.Juli, 21.30 Uhr: Klassiker aus den 1950er-Jahren – Details folgen Mitte Juni.

Donnerstag, 26.Juli 2012, 21.30 Uhr:Überraschungsfilm – wird am 10.Juli bekannt gegeben.

Freitag, 27.Juli, 21.30 Uhr:«Eat, Pray, Love» (2010). Regie: Ryan Murphy; mit Julia Roberts, James Franco, Javier Bardem u.a.

Samstag, 28.Juli, 21.30 Uhr: «The King’s Speech» (2010). Regie: Tom Hooper; mit Colin Firth, Geoffrey Rush, Helena Bonham Carter u.a.

Sonntag, 29.Juli, 21.30 Uhr (Derniere): «It’s complicated» (2009). Regie: Nancy Meyers; mit Meryl Streep, Alec Baldwin, Steve Martin u.a.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch