Zum Hauptinhalt springen

Vandalen treiben ihr Unwesen

Am vergangenen Wochenende haben Unbekannte in Thun sieben bepflanzte Blumenkisten bei der unteren Schleuse in die Aare geworfen. Die Stadt Thun hat gegen Unbekannt Anzeige erstattet.

Am gleichen Wochenende wurden Pflanzen aus weiteren sechs Blumenkisten bei verschiedenen Brücken in der Innenstadt ausgerissen.

Der nächtliche Unsinn koste die Stadt jeweils mehrere hundert Franken. Sie will die fehlenden Blumenkisten dieses Jahr nicht mehr ersetzen. Stattdessen sollen Plakate auf den Vandalismus aufmerksam machen, teilt die Stadt Thun mit.

Zum gleichen Vorfall war es bereits im letzten Sommer gekommen. Die Täter konnten ermittelt und gebüsst werden.

pd/js

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch