Zum Hauptinhalt springen

Spitalentscheid von «grosser Tragweite» angekündigt

Man darf gespannt sein: Die Spital Simmental-Thun-Saanenland AG (STS) informiert heute Nachmittag, wie es in der Spitalplanung im Obersimmental-Saanenland weitergeht. Dabei soll es sich um einen Entscheid von grosser Tragweite handeln.

Wie geht es mit dem Spital Saanen weiter?
Wie geht es mit dem Spital Saanen weiter?
Luzia Kunz

Regierungsrat Philippe Perrenoud (Gesundheits- und Fürsorgedirektor des Kantons Bern) und die Verantwortlichen der Spital STS AG informieren seit heute morgen um 8 Uhr die Belegschaften der Spitäler Saanen und Zweisimmen sowie die Gemeindebehörden vor Ort über die aktuellsten Entwicklungen und das weitere Vorgehen betreffend Gesundheitsversorgung Simmental-Saanenland. Um 15.30 Uhr ist eine Pressekonferenz in Thun angesagt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.