Zum Hauptinhalt springen

Spaziergängerin aus dem Lombach geborgen

Passanten haben am Freitag in der Region Unterseen eine Frau aus dem Lombach geborgen. Sie wurde in kritischem Gesundheitszustand ins Spital gebracht

Nach ersten Erkenntnissen hatte sich die Frau auf einem Spaziergang befunden, wie die regionale Staatsanwaltschaft und die Berner Kantonspolizei mitteilten. Wie und warum die Frau in den Lombach geraten war, ist noch nicht geklärt.

Der Vorfall ereignete sich am frühen Freitagnachmittag. Als die Rettungskräfte eintrafen, hatten Passanten die Frau bereits aus dem Bach gezogen. Die Passanten blieben dabei unverletzt.

SDA/mas

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch