Zum Hauptinhalt springen

Skilehrer aus China bald zurück

Die Skilehrer aus China kommen zurück: Der 27-jährige Zhongxing Xu wird am Samstag in Grindelwald, Li Chun Lei in Gstaad ankommen. Ihre Aufgabenbereiche wurden ausgedehnt.

Der 27-Jährige Zhongxing Xu wird die Gäste in Grindelwald und der Jungfrauregion zu Ausflugszielen begleiten.
Der 27-Jährige Zhongxing Xu wird die Gäste in Grindelwald und der Jungfrauregion zu Ausflugszielen begleiten.
Walter Dietrich

Li Chun Lei, der Skilehrer aus China, der im vergangenen Winter auf Einladung von Schweiz Tourismus und Swiss Snowsports in Gstaad im Einsatz war, und Zhongxing Xu – im Einsatz in Grindelwald – kehren am Samstag ins Oberland zurück.

Für ihre zweite Skisaison wurde ihr Aufgabenbereich zusätzlich ausgedehnt: Li Chun Lei, inzwischen Skischulmanager in einem grossen chinesischen Skigebiet, steht Gästen neu auch als Gstaad-Guide unter der Bezeichnung Winter-Concierge zur Verfügung. Speziell die 4- und 5-Stern-Hotellerie kann vom Angebot profitieren, wie Gstaad Saanenland Tourismus in einer Medienmitteilung schreibt. Zudem soll er vermehrt für die touristische Vermarktung der Region eingesetzt werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.