Zum Hauptinhalt springen

Reinhard kündigt Rücktritt an

Carlos Reinhard geht vom Feld: Der Präsident der Genossenschaft Arena Thun AG tritt an der nächsten Generalversammlung nicht mehr an.

Stefan Geissbühler
Rücktritt: Arena-Präsident Carlos Reinhard.
Rücktritt: Arena-Präsident Carlos Reinhard.
Patric Spahni

«Nein, mein Rücktritt hat nichts mit dem aktuellen Streit um die Stockhorn-Arena zu tun – er war lange geplant sowie intern und mit meiner Familie abgesprochen», sagte Carlos Reinhard Mittwochabend auf Anfrage. Zuvor hatte er enge Partner über seinen Schritt informiert – und die Stellungnahme auf Facebook gepostet: «Das Projekt FC Thun/Arena Thun hat gute Voraussetzungen, doch es müssen wichtige Weichen gestellt werden. Dazu wünsche ich allen Beteiligten viel Weitsicht und Mut.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen