Zum Hauptinhalt springen

Neue Hürde für das Schwungvolle

Mit dem Bauentscheid waren 27 Einsprachen gegen die Umgestaltung der Oberlandstrasse in Spiez abgewiesen worden. 15 Einsprecher kämpfen weiter. Sie führen geeint Beschwerde gegen den Entscheid.

Die Oberlandstrasse im Spiezer Zentrum. Diese und den angrenzenden Lötschbergplatz will der Kanton für 4,3 Millionen Franken umgestalten.
Die Oberlandstrasse im Spiezer Zentrum. Diese und den angrenzenden Lötschbergplatz will der Kanton für 4,3 Millionen Franken umgestalten.
Jürg Spielmann

«Unsere Hoffnung ist, dass der Bauentscheid möglichst akzeptiert und das Projekt dann zügig realisiert wird.» Der vor Monatsfrist vom Spiezer Gemeindepräsidenten Franz Arnold (SP) in dieser Zeitung geäusserte Wunsch hat sich nicht erfüllt. «Gegen die Strassenplangenehmigung ist eine Beschwerde eingegangen», erklärte gestern Kantonsoberingenieur Markus Wyss auf Anfrage.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.