Zum Hauptinhalt springen

Mit Berner Marsch und Alpenrose zu Bronze

Mit Berner Marsch und Alpenrose zu Bronze Bronze für die Musikgesellschaft Matten: Bei der SRF-Sendung «Kampf der Orchester» eroberte sie als traditionelle Dorfmusik das Herz des Publikums und belegte den dritten Platz.

Auf in den Kampf: Am Freitagmorgen um 8 Uhr fährt der Bus, an der Front geschmückt mit einem «Kampf der Orchester»-Banner, hinter der Sonne in Matten los. Dirigent Jakob Leuenberger sitzt neben dem Chauffeur, dahinter die hellwache Musikgesellschaft und vier Turnvereindamen, die zum Stück «I Will Follow Him» als Nonnen tanzen sollen. Wenn Matten überhaupt dazu kommt, den vierten Showblock zu zeigen. «Wir sind Oberländer. Wenn wir mitmachen, geht es auch ums Gewinnen», sagt Klarinettistin Sue Wyss.

30 Stunden später startet auch der Fancar Richtung Kreuzlingen. 194 Kilometer Fahrt im Nebel, Berner Fahnen parat. Michael Tschiemer trägt die drei goldenen Sterne auf grünem Grund von Matten mit. Jakob Leuenberger lässt es ich nicht nehmen, die Fans vor der dem Vorzelt zur Bodensee-Arena zu begrüssen. Während der SCUI daheim im Eissportzentrum Matten verliert, bietet der Kreuzlinger EHC Bandenrutscherli neben seinem Eisfeld dem grossen «Kampf der Orchester»-Publikum im Interesse der Vereinskasse Warmes an.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.