Lücken im Gemeinderat geschlossen

Seftigen

Für die drei zurückgetretenen SP-Gemeinderatsmitglieder konnte Ersatz gefunden werden. Nun sind EVP und GLP zum ersten Mal in der Seftiger Exekutive.

Der Gemeinderat Seftigen ist wieder komplett.

Der Gemeinderat Seftigen ist wieder komplett.

(Bild: Marc Imboden)

Am Montag um 12 Uhr lief die Frist für die Wahlvorschläge ab. Bereits wenig später wurde die Meldung mit dem Titel «Seftiger Gemeinderat wieder komplett» verschickt. Für die drei freien Sitze wurden vorgeschlagen:

Liste 1, Forum Seftigen:

  • Simon Ryser, geb. 1978, Leiter Verkauf, Mitglied GLP.
  • Sandra Stettler, geb. 1969, Familienfrau, Mitglieder EVP.

Liste 2, Freie Wähler Seftigen:

  • Peter Gurtner, geb. 1962, Berufsfeuerwehr Bern, aktueller Kommandant der Feuerwehr Seftigen.

Damit sind genau so viele Personen zur Wahl vorgeschlagen, wie Sitze zu vergeben sind. Der Gemeinderat hat deshalb die Vorgeschlagenen für die restliche Laufzeit der aktuellen Legislatur bis 31.Dezember 2016 als gewählt erklärt. Der für den 12.April vorgesehen gewesene Urnengang findet somit nicht statt. Die Beschwerdefrist läuft bis Montag, 23. März. Die Ressortverteilung findet an der Gemeinderatssitzung vom Montag, 16. März, statt.

Die Ergänzungswahl wurde notwendig, nachdem Anfang Januar die drei SP-Gemeinderäte Monika Messer, Liliane Jakob und Adrian Zaugg geschlossen zurücktraten. Der Auslöser: Nachdem Urs Indermühle (SVP) zum neuen Gemeindepräsidenten gewählt worden war, wurde seine Kontrahentin Monika Messer nicht wie von der SP erwartet Vizegemeindepräsidentin. Zudem verlangten die vier SVP-Gemeinderäte von der SP-Fraktion, das Finanzressort zu übernehmen. «Der Gemeinderat ist sehr erfreut darüber, dass die Vakanzen derart rasch geschlossen wurden», heisst es in der Medienmitteilung von gestern weiter. «Er gratuliert den Neugewählten zur erfolgreichen Wahl und wünscht viel Erfolg und Befriedigung bei der Mitarbeit im Gemeinderat.»

Thuner Tagblatt

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt