Zum Hauptinhalt springen

Joggerin in Thun bei Kollision mit Auto verletzt

Eine Kollision zwischen einer Joggerin und einem Auto ereignete sich am Donnerstagmorgen in Thun. Die Polizei sucht Zeugen.

Zu einem Unfall zwischen einer Joggerin und einem Auto kam es am Donnerstag in Thun. Die 28-jährige Sportlerin war gegen 6.15 Uhr auf der Pfandernstrasse unterwegs. Gleichzeitig wollte ein Auto von der Pfandern- in die Bierigutstrasse einbiegen, worauf es zur Kollision gekommen sei, wie die Kantonspolizei Bern am Freitag mitteilt.

Die Frau wurde dabei auf die Motorhaube des Autos geworfen. Weil sie sich unverletzt fühlte, setzte sie ihre Joggingrunde fort, ohne mit dem Lenker des Wagens Kontakt aufzunehmen. Später jedoch musste die Frau wegen auftretender Schmerzen ein Spital aufsuchen.

Die Polizei sucht nun Zeugen. Insbesondere die Fahrerin oder der Fahrer des beteiligten Autos wird gebeten, sich unter der Nummer 033 227 61 11 zu melden.

(pkb)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch