Zum Hauptinhalt springen

In neun Monaten zum Hotel des Jahres

Das Alpina in Gstaad wurde von «Gault Millau» zum Hotel des Jahres gekürt. Das neue Fünfsternhaus überzeugte die Fachleute mit seiner Architektur und der Qualität der Küche.

Marius Aschwanden
Im Dezember eröffnet und bereits ausgezeichnet: Das 5-Stern-Hotel Alpina in Gstaad wurde zum besten Hotel der Schweiz gewählt.
Im Dezember eröffnet und bereits ausgezeichnet: Das 5-Stern-Hotel Alpina in Gstaad wurde zum besten Hotel der Schweiz gewählt.
zvg

Es war ein wahres Gewitter an Lob und Superlativen, das gestern auf die Verantwortlichen des Fünfsternhotels Alpina in Gstaad niederging: Weltklasse, grossartig und exzellent sei das neue Haus am Oberbort. Der Gastronomieführer «Gault Millau» und dessen Chefredaktor Urs Heller kürten deshalb gestern das Alpina nicht einmal ein Jahr nach der Eröffnung zum Schweizer Hotel des Jahres 2013. Es ist das zweite Mal, dass die Auszeichnung nach Gstaad geht: 2003 erhielt bereits das Grand Hotel Bellevue den Preis, an dem auch die Uhrenmanufaktur Carl F. Bucherer beteiligt ist.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen