Zum Hauptinhalt springen

Fahrende machen Halt an der A8

Kaum erstellt, ist in Matten der Durchgangsplatz für Fahrende schon gut besetzt. Sechs Familien haben sich an der Autobahnböschung eingerichtet. Offen ist, ob dies den ganzen Sommer so bleibt.

Freuten sich übers schöne Wetter: Jessica, Sascha, Anita und Albert Weisshaupt vor ihren Wohnwagen auf dem Durchgangsplatz in Matten.
Freuten sich übers schöne Wetter: Jessica, Sascha, Anita und Albert Weisshaupt vor ihren Wohnwagen auf dem Durchgangsplatz in Matten.
Anne-Marie Günter

So ein bisschen Hemmungen, einfach bei den Fahrenden im Matten vorbeizuschauen, gab es schon. Man steht ja schliesslich niemandem ohne Voranmeldung in den Vorgarten, um zu schauen, wie er so eingerichtet ist.

Die Aprilsonne versucht, die grossen Pfützen auszutrocknen. Rings um den Naturplatz stehen sechs lang gestreckte Wohnwagen, manchmal ist das entsprechend zugkräftige Auto direkt daneben, manchmal etwas abseits. Vier Mädchen kommen von einem Spaziergang zurück. «Kommen Sie nur herein», lädt eines freundlich ein.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.