Zum Hauptinhalt springen

Erhält dieser Kreisel bald einen Kristall?

Die Interessengemeinschaft Heimberg Shopping beabsichtigt, im Kreisel an der Blümlisalpstrasse ihr Logo – den Bergkristall – aufzustellen. Das geplante Bauwerk soll über sechs Meter hoch werden.

Der Kreisel an der Verzweigung Gurnigel-/Blümlisalpstrasse in Heimberg soll umgestaltet werden. Die Pappel in der Kreiselmitte würde verschwinden. Im Hintergrund rechts ist das Multicenter, links das Wohncenter zu sehen.
Der Kreisel an der Verzweigung Gurnigel-/Blümlisalpstrasse in Heimberg soll umgestaltet werden. Die Pappel in der Kreiselmitte würde verschwinden. Im Hintergrund rechts ist das Multicenter, links das Wohncenter zu sehen.
Gabriel Berger

Die geschwungene Welle aus Glas und Stein an der Bernstrasse in Steffisburg muss ihr Prädikat als auffälligste Kreiselinstallation in der Region womöglich schon bald teilen. Konkurrenz erhält das Kunstwerk durch ein Projekt, das für den Kreisel an der Kreuzung Blümlisalp-/Gurnigelstrasse in Heimberg vorgesehen ist. An der Stelle, wo heute noch eine Pappel steht, will die Interessengemeinschaft (IG) Heimberg Shopping ihr Logo, einen Bergkristall, platzieren. Hinter Heimberg Shopping stehen die 20 Fachgeschäfte und Restaurants des Heimberg Centers, des Wohncenters Heimberg, des Hobby Heimberg sowie des Multicenters Heimberg, die sich alle unmittelbar beim Kreisel befinden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.