Zum Hauptinhalt springen

Die Wattenwiler lieben ihren Märit

Der alljährlich stattfindende Märit zog auch dieses Jahr sehr viele Besucher an. Sie profitierten von einem vielfältigen Angebot.

Der Wattenwilmärit war auch dieses Jahr wieder sehr gut besucht.
Der Wattenwilmärit war auch dieses Jahr wieder sehr gut besucht.
Damaris Oesch
Am diesjährigen Wattenwilmärit wurde viel Zuckerwatte verkauft.
Am diesjährigen Wattenwilmärit wurde viel Zuckerwatte verkauft.
Damaris Oesch
Am Wattenwilmärit begutachtet ein Besucher das vielfältige Angebot.
Am Wattenwilmärit begutachtet ein Besucher das vielfältige Angebot.
Damaris Oesch
1 / 4

Zwischen dem Bären-Kreisel und der Kirche fanden auch dieses Jahr viele unterschiedlichste Stände Platz. Die Marktfahrer, die aus der ganzen Schweiz angereist waren, präsentierten ihre Ware zum Teil aufwendig in Wägen, andere legten ihr Verkaufsgut einfach auf einem Tisch aus.

Eine grosse Vielfalt war auch im Angebot vorhanden: Von Ski und Haushaltsartikeln über Kleidung, Schmuck und Lederwaren bis hin zu verschiedensten Käse- und Wurstsorten war alles reichhaltig vorhanden. Nicht vergessen sollte man die vielen Süssigkeiten, die an jeder Ecke angeboten wurden. Die Besucher durften sich zwischen gebrannten Mandeln, Magenbrot, Caramel, Zuckerwatte und vielen anderen Leckereien entscheiden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.