Zum Hauptinhalt springen

Die Stars vor und hinter der Kamera

Vor der Kamera waren die Handballspieler die Stars. Dahinter arbeitete das Team der Sportal Group, um die Live-Übertragung des Matchs Wacker Thun gegen den FC Barcelona in Thun zu produzieren.

Einer der acht Kameramänner bei der Liveproduktion des Matchs.
Einer der acht Kameramänner bei der Liveproduktion des Matchs.
Karin Wenger
Moderator Gabriel Oldham (links) befragt den Handballexperten Urs Schärer zur Ausgangslage des Spiels. Im Hintergrund spielen sich die Handballer ein. .
Moderator Gabriel Oldham (links) befragt den Handballexperten Urs Schärer zur Ausgangslage des Spiels. Im Hintergrund spielen sich die Handballer ein. .
Karin Wenger
Im Produktionswagen von Sportal HD dominieren Bildschirme, Lämpchen und Knöpfe die Liveübertragung des Teams.
Im Produktionswagen von Sportal HD dominieren Bildschirme, Lämpchen und Knöpfe die Liveübertragung des Teams.
Karin Wenger
1 / 3

Achtung, noch eine Minute bis zum Sendestart!» In einem Produktionswagen vor der Berner Wankdorfhalle geht es am Samstagnachmittag hektisch zu und her. SportalHD, die Fernsehmarke des digitalen Medienhauses Sportal Group, ist zuständig für die Liveproduktion des Matchs Wacker Thun gegen den FC Barcelona. Der Regisseur David Schmid gibt die letzten Anweisungen: «Noch 10 Sekunden bis zum Start, Achtung, Gabriel, Achtung, Kamera Nummer vier, und los!» Der Moderator Gabriel Oldham lächelt in die Kamera und begrüsst die Zuschauer.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.