Zum Hauptinhalt springen

Das Schweizer Gesangsfest ist eröffnet

Am Freitag startete in Meiringen das Schweizer Gesangsfest. Man brauche zum Chorsingen ein feines Musikgehör, sagte Nationalratspräsident Stéphane Rossini. Und Solidarität unter den Chormitgliedern.

Der Festchor bei der Eröffnung auf dem Casinoplatz in Meiringen. Die Chorleiterin Annette Balmer (ganz rechts) präsentierte gleich zu Beginn musikalische Leckerbissen.
Der Festchor bei der Eröffnung auf dem Casinoplatz in Meiringen. Die Chorleiterin Annette Balmer (ganz rechts) präsentierte gleich zu Beginn musikalische Leckerbissen.
Markus Hubacher
OK-Präsident Gerhard Fischer  bei seiner Abschlussrede.
OK-Präsident Gerhard Fischer bei seiner Abschlussrede.
Markus Hubacher
Zivilschutzleistende bereiteten sich am Mittwochmorgen auf den Einsatz für die Verkehrsleitung vor.
Zivilschutzleistende bereiteten sich am Mittwochmorgen auf den Einsatz für die Verkehrsleitung vor.
Anne-Marie Günter
1 / 24

«S isch mer alles eis Ding». Der Gesangfest-Chor eröffnete am Freitag den Festakt auf dem Casino-Platz in Meiringen vorerst unplugged. Während der zweiten Strophe des heiteren Volkslieds arbeitete dann auch die Lautsprecheranlage. Über sie tönten die Föhnstösse in die zartfarbenen Festflaggen auf der Bühne manchmal wie Donnergrollen. «Wir lieben den ältesten Hasler in dieser Form», sagte Moderator Walter Flühmann. Wenn er Regenwolken vertreibt und Fahnen wehen lässt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.