Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Das Gletschergeschiebe fordert die Fachleute

Die Schwarze Lütschine vor 3 Jahren: Mehrere Hochwasser nach Ausbrüchen des Gletschers machten eine umfangreicheSanierung der Bachböschung nötig. Der Campingplatz Gletscherdorf  war vorübergehend geschlossen.
Die Schwarze Lütschine heute: Ein 400 Meter langer Schutzdamm soll das Gewässer auch bei künftigenAusbrüchen des Oberen Grindelwaldgletschers im Zaum halten.
Verwahrlost und aufgegeben: Der Leiternweg zum Hehlischopf (Hintergrund) und dessen Zugangsrampe im Gletschersand.
1 / 4

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Mehr zum thema