Zum Hauptinhalt springen

Autofahrer prallt in Gasthof

Bei einem Selbstunfall in Zweisimmen ist am Mittwochnachmittag ein Autofahrer verletzt worden. Im Bereich der Unfallstelle kam es zu grösseren Verkehrsbehinderungen.

Der Autofahrer war gemäss Polizeiangaben von Boltigen Richtung Zweisimmen unterwegs. Aus noch nicht geklärten Gründen prallte das Auto kurz vor einem Kreisel in die Mauer der Besucherterrasse des Gasthofs Bären. Der Lenker zog sich dabei Verletzungen zu und musste mit der Ambulanz ins Spital gefahren werden.

Das Auto war nicht mehr fahrbar und musste geborgen werden. Für die Bergung musste der Verkehr im Bereich der Unfallstelle für rund eine halbe Stunde wechselseitig geführt werden. Es kam deshalb zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

SDA/tan

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch