Zum Hauptinhalt springen

Autofahrer nach Unfall verstorben

Zwei Tage nach einem schweren Unfall bei Zwischenflüh (Gemeinde Diemtigen) ist ein 64-jähriger Autofahrer im Spital verstorben. Das teilte die Kantonspolizei am Mittwoch mit.

Zwei Tage nach einem schweren Unfall bei Zwischenflüh (Gemeinde Diemtigen) ist ein 64-jähriger Autofahrer im Spital verstorben. Das teilte die Kantonspolizei am Mittwoch mit.

Der Mann war am Montag mit seinem Wagen in einer Rechtskurve von der Strasse abgekommen. Das Auto rutschte eine Böschung hinunter und fing Feuer. Der Fahrer wurde im Auto eingeklemmt. Ersten Helfern – darunter einem Kantonspolizisten in seiner Freizeit – gelang es, den Mann aus dem Fahrzeug zu befreien.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch